Webseite wird geladen...

Prä- und postoperative Physiotherapie

Unter dem Begriff „prä- und postoperative Physiotherapie“ verstehen wir die Behandlung vor und nach einer Operation.

Vor einer geplanten Operation (präoperativ) bereiten wir unsere Patienten optimal auf die Operation vor, indem wir die Beweglichkeit eines Gelenkes verbessern, die Muskulatur kräftigen und spezifische Übungen und Verhaltensregeln erlernen, welche nach der Operation wichtig sind.

Die Therapie nach der Operation (postoperativ) beginnt in der Hirslanden Klinik Permanence. Direkt im Spital beginnen wir sobald als möglich, die Patienten auf Ihren Austritt und den Alltag zu Hause vorzubereiten. Dabei erlernen Sie durch die Physiotherapeuten z.B. das Gehen an den Stöcken und erste Heimübungen zur selbständigen Durchführung.

Nach dem Austritt aus dem Spital wird die ambulante Therapie bei uns in der Physiotherapie Trautmann weitergehen bis Sie wieder problemlos in Alltag und Sport zurecht kommen.