Webseite wird geladen...

Physiotherapie in der Klinik Permanence

Nebst dem breiten ambulanten Therapiespektrum bei uns in der Praxis im SMZB, behandeln wir auch die Patienten in der Hirslandenklinik Permance.  

Vor einer geplanten Operation (präoperativ) bereiten wir unsere Patienten optimal auf die Operation vor, indem wir ihnen spezifische Übungen und Verhaltensregeln zeigen, welche nach dem Eingriff wichtig sind. Für bestimmte Operationen besteht vorab die Möglichkeit eine entsprechende Informationsveranstaltung zu besuchen.

Im Spital besuchen wir die Patienten sobald als möglich im Zimmer und beginnen sie auf ihren Austritt und den Alltag zu Hause vorzubereiten. Dabei stehen uns verschiedenste Therapiemöglichkeiten zur Verfügung, um die Patienten nach einer Operation oder Verletzung optimal zu betreuen. Für Einige ist dabei das Gehen an Stöcken und erste Heimübungen wichtig, Andere können bereits unseren Therapieraum in der Klinik Permance nutzen. Dort gibt es die Möglichkeit erste Erfahrungen auf dem Fahrrad oder Schwebelaufband zu sammeln und das Lymphastim- oder Game ready - Gerät zu benutzen.

Auch für Patienten mit einem akuten Trauma, welche über den Notfall der Klinik eintreten, besteht bei Bedarf und einer Überweisung durch den behandelnden Arzt die Möglichkeit, sofort von uns physiotherapeutisch behandelt zu werden. 

Nach dem Austritt aus dem Spital wird die ambulante Therapie hier in der Physiotherapie Trautmann fortgesetzt bis Sie wieder problemlos in Alltag und Sport zurecht kommen.