Webseite wird geladen...

Sportphysiotherapie

Die Sportphysiotherapie ist ein eigenständiger Bereich innerhalb der Physiotherapie. Dieser umfasst sowohl die zukunftsorientierte Gesundheitsförderung und Prävention wie auch die Behandlung von Beschwerden, welche durch sportliche Betätigung ausgelöst oder verschlimmert werden.

Zielgruppe sind Leistungs- als auch Freizeitsportler während der Aufbauphase, des Trainings oder in der Rehabilitation nach Verletzungen oder Operationen.

Der Sportphysiotherapeut hat ein fundiertes Wissen über den Körper, physiologische Bewegungsabläufe, Erkrankungen und Verletzungen. Ausserdem kennt er die jeweilige Sportart und deren typische Verletzungsmuster, um somit eine optimale Prävention oder Rehabilitation von Verletzungen zu gewährleisten. Mit spezifischen Übungen kann die Belastbarkeit erhöht werden und durch die physiotherapeutischen Techniken wird die Heilungszeit optimiert.

Haben Sie zum Beispiel Beschwerden mit der Stabilität Ihres Kniegelenkes beim Torschuss im Fussball oder in Ihrer Schulter beim Aufschlag im Tennis, stellt der Sportphysiotherapeut für Sie sportartspezifische Übungen zusammen, um diesen Problemen entgegenzuwirken. Mit Hilfe dieser Übungen kann das operierte Kreuzband oder die verletzte Sehne im Schultergelenk geschützt und erneuten Verletzungen vorgebeugt werden. Ein Wiedereinstieg in den Sport wird langsam und zielgerichtet auf die jeweilige Sportart aufgebaut.

Am Ende führen wir auf Wunsch einen "return to sport" Test durch, um den richtigen Zeitpunkt zurück in den (Wettkampf-)sport zu finden oder das Training noch gezielter darauf auszurichten. Für weitere Auskünfte nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.